GfBS Gesellschaft für Biologische Systematik

Ehemalige Mitglieder des GfBS-Vorstands

Gerhard Haszprunar. Foto: privat
Gerhard Haszprunar. Fot: privat

Vize-Präsident (2009-2011) und Präsident (2011-2014)

Prof. Dr. Gerhard Haszprunar

Gerhard Haszprunar (*1957) promovierte in Wien, habilitierte in Innsbruck und ist seit 1995 Lehrstuhlinhaber für Systematische Zoologie sowie Vorstandsmitglied des GeoBio-Centers der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit dieser Zeit leitet er die Zoologische Staatssammlung München (ZSM) und ist seit 2006 Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB). In dieser Funktion lenkt er derzeit die substanzielle Erweiterung des Museums Mensch und Natur zum Naturkundemuseum Bayern. Er erforscht mittels high-tech-morphologischer Methoden (Elektronenmikroskopie, ICC, CLSM, 3D-Visualisierung) insbesondere die Mollusken und interessiert sich für Integrative Taxonomie und DNA-Barcoding. Für die GfBS engagiert er sich von 1999 bis 2014: von 1999 bis 2009 als Chief Editor der Zeitschrift Organisms, Diversity & Evolution, von 2009 bis 2011 als Vizepräsident und von 2011 bis 2014 als Präsident.